Allgemeine Fragen

Mit dem digitalen TV-Anschluss von den Stadtwerken Merseburg können Sie Fernsehen in ausgezeichneter SD- und HD-Qualität genießen. Alle Informationen zu unserer Sendervielfalt finden Sie hier.

Sie können bei uns ca. 148 unverschlüsselte digitale Sender genießen, davon 48 in HD-Qualität. Diese TV-Sender empfangen Sie bei Basis TV: Senderlisten.

Unser digitaler TV-Anschluss Basis TV kostet 9,44 Euro monatlich. Zusätzlich können Sie unsere Themen-Pakete für HD-TV zu buchen. In unserem aktuellen Produktflyer finden Sie nähere Infos. Hier finden Sie unsere Preis-/Leistungsbeschreibung.

Nach Ablauf von 12 Monaten ab Vertragsbeginn können Sie mit einer 4-wöchigen Frist kündigen.

Sie können weiterhin ihre bestehende Koaxial-Verkabelung nutzen. Falls Sie Verstärker verwenden, sollten Sie das Signal nach Installation neu einpegeln lassen. Wenn Sie vorher über Satellit Ihr TV-Signal empfangen haben, muss die Verkabelung eventuell ans Kabel-TV angepasst werden. Um die Sender in digitaler Qualität empfangen zu können, benötigen Sie einen DVB-C Tuner in Ihrem Fernsehgerät. Alternativ ist ein Kabelreceiver zu verwenden.

Ja, folgende TV-Themenpakete bieten wir an:

  • Family HD
  • Premium HD
  • Lifestyle
  • Music & Emotion
  • Doku & News

Bitte beachten Sie, dass ein Basis TV Anschluss und das Basis HD-Paket Voraussetzung für alle zu buchbaren TV-Themenpakete ist.

Um unser Kabel-TV nutzen zu können, muss Ihr Fernsehgerät einen DVB-C Tuner haben. Wenn Ihr TV-Gerät nicht bereits einen fest eingebauten Tuner enthält, benötigen Sie einen kabeltauglichen Receiver, welchen Sie bei uns erwerben oder mieten können. Für Sender in analoger Qualität ist kein Receiver erforderlich.

Für die Freischaltung der Pakete von Basis HD benötigen Sie ein firmeneigenes CI+Modul. In das Modul stecken Sie dann unsere freigeschaltete Smartcard. Hier sehen Sie die Preise für Miete und Kauf der Hardware.

Ja, über unsere optionalen Sprachpakete (setzt Basis TV voraus) können Sie fremdsprachige TV-Sender empfangen. Wir bieten die folgenden Sprachpakete für Sie an:

  • Russisch Basis
  • Russisch Premium
  • Türkisch Basis
  • Italienisch
  • Polnisch

Nein, Sie können auch nur Basis-TV buchen, das ist die Voraussetzung für die Aktivierung des Anschlusses. Eine nachträgliche Änderung ist jederzeit möglich.

Störungsmeldungen Kabel-TV

Sie sind in eine neue Wohnung gezogen und haben kein TV-Signal, der erste Schritt ist ein Vertrag mit den Stadtwerken Merseburg, anschließend wird mit Ihnen ein Termin zur Aktivierung Ihres Anschlusses vereinbart. Der Techniker muss in die Kellerräume, sowie in Ihre Wohnung.

  • Anschlusskabel überprüfen
  • Hat ihr Gerät einen DVB-C-Tuner oder haben Sie einen DVB-C-Receiver?
  • Empfangsart (DVB-C bzw. Kabel) richtig eingestellt?
  • Sind weitere Bewohner im Haus ohne Signal?

  • Welche Sender sind betroffen? Anschlusskabel überprüfen … (fester Sitz in Dose und Antennenbuchse, kein uraltes Kabel)
  • Sind weitere Bewohner im Haus mit Störungen im Bild?

Der Kunde kann keine analogen Radioprogramme mehr über die Kabeldose empfangen. Es reicht also nicht mehr, eine herkömmliche Stereoanlage mit UKW-Tuner zum Radiohören direkt an die Kabeldose anzuschließen. Das ist aber nicht zu verwechseln mit dem analogen UKW-Radioempfang über die herkömmliche Stab- oder Wurfantennen, der weiter läuft.

Als Alternative zum bisherigen analogen Radio aus der Kabeldose stehen nun Terrestrisches UKW, DAB+ via Antenne, Digitalkabel oder Internetradio.

Terrestrisches UKW bzw. „analoger Empfang über Antenne“:
Die Stereoanlage kann einfach um eine klassische Wurf- oder Stabantenne für UKW-Empfang ergänzt werden, um damit weiter Radio zu empfangen. Dann allerdings auf den terrestrischen UKW-Frequenzen und das erfordert einen Sendersuchlauf am UKW-Tuner.

DAB+ bzw. „digitale Antenne“:
Mit einem DAB+ Adapter (inkl. Antenne) lässt sich eine Stereoanlage generell sehr einfach auf Digitalradio-Empfang umrüsten - ganz unabhängig vom Kabelanschluss. Der Vorteil: Rauschfreie Digitalqualität via Antenne und zusätzliche neue DAB+ Programme.

Digitalkabel:
Über die neue Dose kann digitales Radio empfangen und entweder über den Fernseher inkl. DVB-C-Receiver oder einen externen Receiver ausgegeben werden. In beiden Fällen über den jeweiligen Fernseher. Es gibt auch DVB-C Radio-Adapter, um die digitalen Radioprogramme aus der Kabeldose an der Stereoanlage wiedergeben zu können.

Nein, im ersten Schritt nicht. Sie erhalten das Fernsehangebot in gewohnter Qualität mit all den Kanälen, die Sie auch bisher empfangen konnten. Sobald wir Ihnen ein noch attraktiveres Angebot machen, werden wir Sie darüber gerne informieren.

Nein, Ihr Vertrag läuft zu den gleichen Bedingungen, wie bisher weiter.

Nein, im ersten Schritt nicht. Sie erhalten das Fernsehangebot in gewohnter Qualität mit all den Kanälen, die Sie auch bisher empfangen konnten. Sobald wir Ihnen ein noch attraktiveres Angebot machen, werden wir Sie darüber gerne informieren.