FAQ´s zum Thema Rechnungen

Sie bekommen Ihre Rechnung am Monatsanfang per E-Mail auf das von Ihnen angegebene E-Mail Postfach zugestellt. Sollten Sie die Rechnungszustellung per Post wünschen, so teilen Sie uns dies bitte per E-Mail, per Fax oder schriftlich mit.

Nein. Auch wir werden den Rechnungsbetrag von Ihrem Konto einziehen. Wann genau und mit welcher Referenz können Sie unserem Begrüßungsschreiben entnehmen. Sollten Sie dieses nicht zur Hand haben, unterstützt Sie unser freundlicher Kundenservice gerne.

Ihr Abrechnungszeitraum beginnt am Tag mit der Schaltung des Anschlusses. Der Abrechnungszeitraum ist immer vom 1. bis zum letzten Tag eines Monats. Wird Ihr Anschluss nicht am 1. eines Monats geschaltet, so wird die entsprechende Grundgebühr für den ersten Monat anteilig berechnet.>

FAQ´s zum Anschluss und Vertrag

Aktuell können wir Ihnen noch kein schnelles Internet über Ihren Kabelanschluss bieten. Allerdings können Sie in unserem Ausbaugebiet bereits heute schon schnelles Internet über VDSL erhalten.

Wir bemühen uns, für unsere Kunden den Ausbau möglichst schnell voran zu treiben. Sobald wir ein konkretes Datum bzgl. Ihres Wohngebiets nennen können, werden wir Sie informieren.

Stadtwerke Merseburg GmbH Anschlüsse sind im Gebiet Merseburg verfügbar. Mithilfe der Verfügbarkeitsprüfung können Sie überprüfen, ob ein MER.Surf & Fon Anschluss an Ihrer Adresse verfügbar ist.

Die voraussichtliche Bandbreite wird Ihnen bei der Abfrage Ihrer Adresse über den Verfügbarkeitscheck angezeigt. Der angezeigte Wert wird anhand der Leitungslänge errechnet. An Adressen, die weit vom Stadtwerke Merseburg GmbH entfernt sind, kann die verfügbare Bandbreite unter dem angezeigten Wert liegen. Die Höhe der Bandbreite ist von der Länge des Kupferkabels vom Stadtwerke Merseburg GmbH Standort bis zum Kunden abhängig.

Ja, Sie können kostenlos zum von Ihnen gewünschten Stadtwerke Merseburg GmbH Produkt und die Zusatzoptionen wechseln. Voraussetzung ist die technische Verfügbarkeit. Die Umstellung Ihres Tarifs erfolgt zum nächsten 1. des Monats.

Nein, es gibt keine Beschränkungen in Bezug auf das Datenvolumen.

Vom Zeitpunkt des Auftragseinganges bei den Stadtwerken Merseburg GmbH, unter der Voraussetzung dass die Vertragsunterlagen vollständig und korrekt ausgefüllt sind, dauert es bei einem Neuanschluss je nach Auftragslage ca. 2 - 3 Wochen. Wenn Sie Ihre Rufnummer zur Stadtwerke Merseburg GmbH umziehen möchten (Rufnummernportierung), ist der Wechselzeitpunkt von der Vertragslaufzeit bei Ihrem bisherigen Anbieter abhängig.

Weil wir die Qualität der Zuleitung zu Ihrem Haus durch Neuverlegung von Glasfaser und Aufwertung der Kupferleitungen verbessern. Dabei versorgen wir Sie bis zum Multifunktionsgehäuse („grauer Kasten am Straßenrand“) mit Glasfaser und ab da über die bestehenden Kupferleitungen. Durch ein sogenanntes „Vectoring“-Verfahren gleichen wir zudem den Leistungsverlust in den Kupferleitungen aus. Dieses Verfahren darf laut Bundesnetzagentur nur ein Anbieter in Merseburg anwenden - und das sind wir.

Nein, im ersten Schritt nicht. Sie erhalten das Fernsehangebot in gewohnter Qualität mit all den Kanälen, die Sie auch bisher empfangen konnten. Sobald wir Ihnen ein noch attraktiveres Angebot machen, werden wir Sie darüber gerne informieren.

Wenn Sie mit uns einen Breitbandvertrag abschließen und mit Strom/ Gas/ TV bei den Stadtwerken Merseburg sind, bekommen Sie 10 % auf das gewünschte MER.Surf & Fon Produkt.

Nein, Ihr Vertrag läuft zu den gleichen Bedingungen, wie bisher weiter.

Nein, im ersten Schritt nicht. Sie erhalten das Fernsehangebot in gewohnter Qualität mit all den Kanälen, die Sie auch bisher empfangen konnten. Sobald wir Ihnen ein noch attraktiveres Angebot machen, werden wir Sie darüber gerne informieren.