Schnelles Internet jetzt auch für Krumpa: Stadtwerke beginnen Glasfaserausbau

Schnelles Internet ist auch im Saalekreis gefragt. Das beweist die Ortschaft Krumpa in der Gemeinde Braunsbedra. Dort entschied sich innerhalb kürzester Zeit die Mehrheit der Haushalte für einen Glasfaseranschluss der Stadtwerke Merseburg

Presseinformationen Unternehmen/Investitionen
Engagieren sich für ein schnelles Internet in der Region: Mirko Engelhardt, zukünftiger Breitband-Kunde, Arno Heydenreich, Ortsbürgermeister von Krumpa, Steffen Schmitz, Bürgermeister der Stadt Braunsbedra, Diana Engelhardt, zukünftige Breitband-Kundin, Guido Langer, Geschäftsführer der Stadtwerke Merseburg GmbH, Sven Czekalla, stellv. Ortsbürgermeister von Krumpa, sowie Helge Gerullis, Vertriebsleiter der Stadtwerke Merseburg GmbH (v. l. n. r.).

Merseburg. – Am 2. Mai fiel der offizielle Startschuss für den Ausbau des Glasfasernetzes. Mit einem gemeinsamen Spatenstich bekräftigten alle Beteiligten ihren Einsatz für ein leistungsstarkes Internet auch im Saalekreis für die Ortschaft Krumpa.

Nachdem sich im März deutlich mehr als 60 Prozent aller Haushalte in Krumpa für schnelles Internet mit den Stadtwerken Merseburg ausgesprochen hatten, war es für deren Geschäftsführer, Guido Langer, selbstverständlich, genauso schnell mit dem Ausbau zu beginnen: „Die Bürger von Krumpa haben uns in unserem Ziel eines umfassenden Ausbaus des Glasfasernetzes eindrucksvoll bestätigt. Mit dem heutigen Baubeginn stellen wir sicher, dass sie bis Ende des Jahres über Bandbreiten von 50 bis 1000 Mbit/s verfügen können. Nicht nur für Internet, sondern auch für HD-TV, Telefonie und den gesamten Bereich digitaler Kommunikation gibt es dann für Krumpa ganz neue Möglichkeiten."

Der Bürgermeister der Stadt Braunsbedra, Steffen Schmitz, sieht das ganz ähnlich: „Durch das Engagement der Stadtwerke Merseburg wird unser Ortsteil Krumpa in ein neues digitales Zeitalter katapultiert. Damit können in Krumpa einige Nachteile des ländlichen Raumes ausgeglichen werden, und wir schaffen Anreize, ins schöne Geiseltal zu ziehen oder hier zu bleiben. Für die Krumpaer Bürger erfüllt sich damit ein langgehegter Wunsch."

Unternehmensporträt

Die Stadtwerke Merseburg GmbH wurde 1993 gegründet und versorgt die Region Merseburg mit Strom, Gas, Wärme und seit März 2016 auch mit Telekommunikationsdienstleistungen. Das Energie- und Umweltmanagementsystem des Unternehmens ist durch die beiden Normen ISO 50001 und ISO 14001 zertifiziert, die einen umweltschonenden und verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen bescheinigen.

Pressekontakt

Stadtwerke Merseburg GmbH
Astrid Zwarg
Sekretariat Geschäftsführung
Große Ritterstraße 9
06217 Merseburg
Telefon (0 34 61) 454 100
Telefax (0 34 61) 454 841
a.zwarg@sw-merseburg.de

Betreuende Agentur

b con d GmbH – marketing consulting
Luppenstraße 4, 04177 Leipzig
Telefon  (03 41) 47 84 11-0
info@bcond.com, www.bcond.com