Energiemanagementsystem ISO 50001

Wir, die Stadtwerke Merseburg, gehen sorgsam und verantwortungsvoll mit Energie um. Wir möchten unseren Energieverbrauch kontinuierlich reduzieren, unsere Energieeffizienz verbessern und dadurch unseren Einfluss auf die Umwelt so gering wie möglich halten. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, ein systematisches Energiemanagementsystem  nach der international geltenden Norm ISO 50001:2011 einzuführen.

Die Einführung eines Energiemanagementsystems ist eine erprobte und wirksame Methode, die uns gesetzten Ziele zu erreichen. Die Grundsätze haben wir in unserer Energiepolitik schriftlich definiert. Ziele und Vorgaben legen wir Jahr für Jahr aktuell fest und überprüfen gleichzeitig, wie gut wir unsere Vorjahresziele umgesetzt haben. Wesentlich ist für uns dabei auch, die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Energiedienstleistungs- und des Energie- und Stromsteuergesetzes, einzuhalten sowie alle relevanten Energieströme durchgehend zu erfassen und zu bewerten.

Unsere Mitarbeiter und auch alle, die in unserem Auftrag tätig werden, sind diesen Zielen und Vorgaben verpflichtet. Im jährlichen Rhythmus halten wir zudem Audits ab, bei denen wir unsere Abläufe kontrollieren, den Erfolg unserer Ziele abgleichen, Maßnahmen zur Verbesserung festlegen und die erreichten Ergebnisse prüfen. So stellen wir sicher, dass wir ständig Potenziale zur Erhöhung unserer Effizienz aufdecken; kurz uns ständig verbessern.

Auch Ihre Beiträge und Anregungen als Verbraucher und unser Kunde sind uns herzlich willkommen. Wenden Sie sich gerne an unser Kundenzentrum und lassen Sie uns wissen, was wir gemeinsam weiter verbessern können.