Jahresablesung 2020

Seit dem 11. September bis zum 10. Oktober 2020 ist die Firma INNOVEX im Auftrag der Stadtwerke Merseburg unterwegs, um die Verbrauchswerte für Strom, Gas, Wärme und Wasser abzulesen.

Unternehmen/Investitionen

Die Mitarbeiter der Firma INNOVEX können sich entsprechend ausweisen. Sie werden die Strom- und Gaszähler sowie bei direkt abgerechneten Kunden auch die Fernwärme-, Kalt- und Warmwasserwerte erfassen. Durch Hausaushänge bzw. Informationen im Wohngebiet wurden die Kunden der Stadtwerke Merseburg rechtzeitig über den genauen Ablesezeitpunkt informiert.

Sollte eine Ablesung durch INNOVEX nicht möglich sein, bitten wir um Mitteilung der Zählerstand per Fax an die Nummer (0 34 61) 454 170 oder gern auch online. Dies ist auch ohne Login möglich. Benötigt werden lediglich die Zählernummer, der Zählerstand und das Ablesedatum. Die entsprechende Eingabemaske ist auf unserer Website zur Zählerstandsmeldung zu finden.

Bei der Ablesung der Zählerstände sind bitte auf die Vor- und Nachkomma-Stellen zu achten.  

Falls Kunden im Ablesezeitraum umziehen, bitten wir um frühzeitige Information (14 Tage vor Ablesung) unseres Kundendienstes. Entsprechende Formulare für den Umzug sind ebenfalls auf unserer Webseite zu finden.

Wichtig: Damit eine korrekte Ablesung stattfinden kann, ist die Unterstützung unserer Kunden notwendig. Sollten uns keine aktuellen Zählerstände vorliegen, werden wir den Verbrauch gemäß § 11 Abs. 3 der Gas- bzw. Stromgrundversorgungsverordnung schätzen.

Nach Prüfung und Verarbeitung der Zählerstände senden wir die entsprechende Jahresverbrauchsabrechnung ab Ende Oktober 2020 zu.

 

Zusätzlicher Hinweis:

Auch andere Änderungen kann man über das Onlineportal der Stadtwerke Merseburg mitteilen. Sie erreichen es unter www.stadtwerke-merseburg.de. Um diesen Service nutzen zu können, ist eine vorherige Registrierung erforderlich.